Kredit ohne Sicherheiten - welche Finanzierungsoptionen gibt es?

Um einen Kredit zu erhalten, müssen Kreditsuchende mehrere Voraussetzungen erfüllen. Grundlegend ist, dass der Antragsteller volljährig ist, da Banken kein Darlehen an Minderjährige vergeben dürfen. Eine zweite unabdingbare Voraussetzung ist die ausreichende Bonität, auch als Kreditwürdigkeit bezeichnet. Zahlreiche Kreditsuchende glauben, dass sie immer eine Sicherheit stellen müssen, wenn sie von der Bank ein Darlehen erhalten möchten. Dies trifft in der Praxis allerdings keineswegs immer zu.

Welche Kreditsicherheiten gibt es?

In einigen Fällen verlangen Banken Sicherheiten vom Antragsteller, damit eine positive Kreditentscheidung getroffen werden kann. Die Sicherheiten lassen sich in zwei große Gruppen einteilen, nämlich in die persönlichen und die sachlichen Sicherheiten. In die Rubrik der persönlichen Kreditsicherheiten fällt allerdings ausschließlich die Bürgschaft. In diesem Fall ist es eine andere Person, die faktisch gegenüber der Bank als Sicherheit für die Schulden des Kreditnehmers eintritt. Darüber hinaus gibt es in der zweiten Gruppe die folgenden sachlichen Sicherheiten:

  • Verpfändung von Sparguthaben
  • Verpfändung von Wertpapieren
  • Sicherungsübereignung
  • Abtretung von Forderungen
  • Grundschuld / Hypothek

Die Bürgschaft kommt meist nur dann zum Einsatz, wenn der Kreditsuchende keine sachliche Sicherheit zur Verfügung hat. Bei manchen Krediten werden allerdings ausschließlich sachliche Sicherheiten akzeptiert, wie zum Beispiel die Grundschuld beim Immobiliendarlehen oder auch die Sicherungsübereignung beim Autokredit. Es kommt also unter anderem auf die Art des Kredites und auf den Verwendungszweck an, welche der am Markt vorhandenen Kreditsicherheiten passt.

Video: Erklärvideo zu Sicherheiten – Wie sichere ich meine Immobilienfinanzierung ab?

Gibt es einen Kredit ohne Sicherheiten?

Ob die Bank vom Antragsteller Sicherheiten fordert oder nicht, hängt von mehreren Faktoren ab. Zum einen ist die Darlehenssumme entscheidend, denn für einen Kreditbetrag von beispielsweise 3.000 Euro fordern die weitaus meisten Banken keine Kreditsicherheiten an. Darüber hinaus ist ebenfalls von Bedeutung, wie es um die Bonität des Kreditsuchenden bestellt ist. Ist diese sehr gut, verzichten Banken ebenfalls häufig auf Sicherheiten.

Hat der Kreditsuchende allerdings ein eher geringeres Einkommen oder gibt es andere Merkmale, die auf eine mittelmäßige oder sogar schlechtere Bonität hindeuten, kann die Kreditsicherheit sogar dazu führen, dass das Darlehen überhaupt genehmigt wird. Grundsätzlich ist es demnach beim Vorliegen bestimmter Voraussetzungen in Deutschland problemlos möglich, von der Bank einen Kredit ohne Sicherheiten zu erhalten.

Welche Kredite werden meistens ohne Sicherheiten vergeben?

Es gibt einige Kreditarten und Kreditvarianten, die in den weitaus meisten Fällen ohne das Stellen von Kreditsicherheiten vergeben werden. Dazu zählen in erster Linie:

  • Mini- und Kleinkrediten
  • Dispositionskredite
  • Rahmen- und Abrufkredite
  • Ratenkredite bis 10.000 Euro

Da es sich sowohl beim Dispositionskredit als auch beim Rahmen- und Abrufkredit um eine Kreditlinie handelt, die entweder auf dem Girokonto oder einem separaten Kreditkonto zur Verfügung gestellt wird, fordert die Bank in aller Regel keine Sicherheit. Gleiches gilt für Mini- und Kleinkredite, weil dort die Darlehenssumme meistens 3.000 Euro nicht überschreitet. Selbst bei Ratenkrediten müssen Sie oft keine Sicherheit stellen, solange sich die Darlehenssumme unterhalb von 10.000 Euro bewegt.

Bei welchen Krediten sind Sicherheiten üblich?

Neben den zuvor aufgeführten Kreditarten, bei denen die Banken in aller Regel keine Sicherheit verlangen, gibt es auf der anderen Seite einige Darlehensvarianten, bei denen der Kreditgeber fast immer eine Sicherheit fordert, insbesondere:

  • Immobiliendarlehen
  • Ratenkredit ab 20.000 Euro
  • Unternehmenskredit
  • Autokredit

Bei Immobiliendarlehen fordert jede Bank eine Sicherheit, weil es sich meistens um eine sechsstellige Kreditsumme handelt. Die typische Kreditsicherheit für Immobiliendarlehen sind entweder die Grundschuld oder die Hypothek, wobei diese in den letzten zehn Jahren nur noch selten Verwendung findet. Bei einem Autokredit vergeben die Banken meistens nur dann ein Darlehen, wenn das entsprechende Fahrzeug sicherungsübereignet wird. Ebenfalls typisch für Darlehen, bei denen die Bank eine Sicherheit fordert, ist der Wertpapierkredit. In diesem Fall müssen die im Depot des Antragstellers befindlichen Wertpapiere oder die Aktien bzw. anderen Papiere, die mittels des Kredites erworben werden sollen, anschließend verpfändet werden.

Welche Vorteile hat der Kredit ohne Sicherheiten?

Ein Vorteil der Kredite ohne Sicherheiten besteht darin, dass für die Bank und den Kunden weniger Abwicklung stattfindet. Es müssen keine Sicherheiten entgegengenommen und verwaltet werden, sodass der Arbeitsaufwand geringer ist. Für den Kunden hat das Entfallen von Sicherheiten vor allem den Vorteil, dass er vorhandene Guthaben oder Güter, die sonst verpfändet oder abgetreten werden müssten, weiterhin uneingeschränkt nutzen kann.

Welche Nachteile haben Kredite ohne Sicherheiten?

Der Kredit ohne Sicherheiten kann allerdings auch einen Nachteil haben, nämlich in Form ungünstiger Konditionen. Insbesondere dann, wenn die Kreditzusage der Bank auf der „Kippe“ steht, lassen sich die Kreditgeber das Fehlen von Sicherheiten häufig durch einen höheren Zins bezahlen. Es kann demnach durchaus passieren, dass der Kredit ohne Sicherheiten mit schlechteren Konditionen als ein Darlehen ausgestattet ist, bei dem Sie als Kreditnehmer gegenüber der Bank eine Sicherheit stellen können.

Wer erhält einen Kredit ohne Sicherheiten?

In der Regel erhalten ausschließlich Kreditsuchende einen Kredit ohne Sicherheiten, die aus Sicht der Bank eine ausreichende bis gute Bonität besitzen. Dies trifft insbesondere auf Personen zu, die auf der einen Seite kein negatives Merkmal in der Schufa gespeichert haben und auf der anderen Seite ein gutes, regelmäßiges Einkommen besitzen. Somit sind es insbesondere die folgenden Kundengruppen, die zum Beispiel einen gewöhnlichen Ratenkredit meistens ohne Sicherheiten erhalten:

  • Beamte
  • Abhängig Beschäftigte (in Vollzeit)
  • Rentner

Je nach Darlehenssumme können ebenfalls häufiger Auszubildende, Studenten und auch Geringverdiener ein Darlehen ohne Sicherheiten erhalten, weil die Kreditsumme in diesem Fall allerdings meistens auf wenige Tausend Euro begrenzt ist.

Fazit zum Kredit ohne Sicherheiten

In Deutschland ist es unter bestimmten Voraussetzungen problemlos möglich, von der Bank auch ohne Sicherheiten das gewünschte Darlehen zu erhalten. Allerdings gilt das vorrangig für bestimmte Kreditarten, wie zum Beispiel den Dispositionskredit, einen Rahmenkredit oder Ratenkredite bis zu einer bestimmten Darlehenssumme. Bei anderen Darlehensarten hingegen müssen fast immer Kreditsicherheiten gestellt werden, insbesondere für Immobiliendarlehen und Autokredite. Das Fehlen von Sicherheiten kann dazu führen, dass die Bank etwas ungünstigere Konditionen anbietet. In dem Fall kann es für den Kreditnehmer sinnvoll sein, Kreditsicherheiten anzubieten, wie zum Beispiel die Verpfändung von Guthaben oder einen Bürgen.

Diese Themen werden Sie auch interessieren:

Kredit ohne Bonität

Kredit ohne Bonität

Abgesehen von der Prüfung der Kreditfähigkeit sind die Banken vor der Vergabe eines Darlehens dazu verpflichtet, ebenfalls die Kreditwürdigkeit des Kunden zu überprüfen, auch unter der Bezeichnung Bonität bekannt.

Kredit trotz schlechter Bonität

Kredit trotz schlechter Bonität

Normalerweise wird seitens der Bank eine ausreichende Bonität vorausgesetzt, bevor der Kreditgeber einen Kredit genehmigt. Da eine ausreichende Bonität allerdings durchaus Definitionssache ist, gibt es bei den Kreditgebern einen gewissen Spielraum.

Kredit trotz Schulden

Kredit trotz Schulden

Die meisten Kreditsuchenden in Deutschland haben keine größeren Probleme damit, die passende Finanzierung zu finden. Eng kann es allerdings werden, wenn keine ausreichende Bonität besteht. Dies wäre zum Beispiel der Fall, wenn sich ein negativer Eintrag in der Schufa befindet.

Kredit trotz Arbeitslosigkeit

Kredit trotz Arbeitslosigkeit

Während die Kreditfähigkeit schlichtweg bedeutet, dass Sie volljährig bei der Kreditaufnahme sind, gestaltet sich die Beurteilung der Kreditwürdigkeit (Bonität) etwas komplizierter.

Kredit im Ausland

Kredit im Ausland

Die weitaus meisten Verbraucher in Deutschland, die einen Kredit aufnehmen möchten, wenden sich zunächst an ihre Hausbank. Sind die Konditionen dort nicht so günstig wie gewünscht, wird häufig ein Kreditvergleich durchgeführt. Auch hier sind es allerdings meistens inländische Kreditinstitute, deren Angebote gegenübergestellt werden.

Kredit ohne Sicherheiten

Kredit ohne Sicherheiten

In einigen Fällen verlangen Banken Sicherheiten vom Antragsteller, damit eine positive Kreditentscheidung getroffen werden kann. Die Sicherheiten lassen sich in zwei große Gruppen einteilen, nämlich in die persönlichen und die sachlichen Sicherheiten.

Kredit trotz Insolvenzverfahren

Kredit trotz Insolvenzverfahren

Was aber passiert, wenn ein Mahnbescheid oder ein kürzlich eröffnetes Insolvenzverfahren in den Schufa-Daten gespeichert ist? Dieser Frage möchten wir in unserem Beitrag nachgehen und vor allem darauf eingehen, ob es einen Kredit trotz Insolvenzverfahren gibt.

Kredit für Arbeitnehmer in der Probezeit

Kredit für Arbeitnehmer in der Probezeit

Die Kreditgeber wiederum machen die Kreditwürdigkeit insbesondere daran fest, dass kein negativer Eintrag in der Schufa existiert und zudem ein regelmäßiges Einkommen nachgewiesen werden kann. Zudem ist es wichtig, dass eine geregelte Beschäftigung vorhanden ist.

Kredit für Arbeitnehmer in der Ausbildung

Kredit für Arbeitnehmer in der Ausbildung

Darüber hinaus vergeben einige Kreditinstitute allerdings auch einen Kredit für Arbeitnehmer in der Ausbildung, also an Auszubildende. Unter welchen Voraussetzungen dies möglich ist und was es in dem Zusammenhang zu beachten gibt, das erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Kredit für Arbeitnehmer mit befristetem Arbeitsvertrag

Kredit für Arbeitnehmer mit befristetem Arbeitsvertrag

Was aber passiert und wie sieht es mit der Darlehenszusage aus, wenn es darum geht, ob ein Kredit für Arbeitnehmer mit befristetem Arbeitsvertrag vergeben wird?

Kreditvermittlung.de

Kreditvermittlung.de

Günstige Kredite durch unseren individuellen Vergleich. Die erfahrenen Experten nehmen im Rahmen der Kreditvermittlung Ihre individuellen Angaben auf, damit Sie anschließend ein möglichst maßgeschneidertes Angebot erhalten.

Zur Kreditvermittlung