×

Sofortkredit – schnelle und flexible Finanzierung

Die meisten Kreditsuchenden stehen nicht unter Zeitdruck, wenn sie ein Darlehen beantragen. Andere Kunden hingegen möchten möglichst schnell eine Kreditzusage erhalten und das Geld auf ihrem Girokonto verfügen können. In diesem Fall bieten Banken eine spezielle Darlehensvariante an: den Sofortkredit.

Was ist ein Sofortkredit?

Der Sofortkredit zeichnet sich dadurch aus, dass entweder nur die Kreditentscheidung oder auch die gesamte Abwicklung des Darlehensantrages schneller vonstatten geht, als es bei herkömmlichen Ratenkrediten der Fall ist. Sofortkredite werden insbesondere von Direktbanken und speziellen Finanzdienstleistern angeboten. Es handelt sich fast immer um Ratenkredite, die eine zusätzliche Eigenschaft haben, nämlich die schnelle Kreditentscheidung oder die schnelle Abwicklung. Angeboten werden Sofortkredite von den Banken und sonstigen Finanzdienstleister unter verschiedenen Namen, insbesondere:

  • Sofortkredite
  • Kredite mit Sofortzusage
  • Schnellkredite
  • Blitzkredite
  • Expresskredit

Digitale Kredite erlauben schnelle Abwicklung des Antrages

Heutzutage handelt es sich bei Sofortkrediten fast immer um digitale Kredite. Das bedeutet, dass die gesamte Abwicklung seitens der Bank über das Internet stattfindet. Gegenüber klassischen Ratenkrediten, selbst im Vergleich zum Onlinekredit, gibt es bei Sofortkrediten bzw. digitalen Darlehen mittlerweile vor allem drei Teile der Abwicklung, die modernisiert wurden, nämlich:

  • Antragsformular online versenden
  • VideoIdent-Verfahren zur Legitimation
  • Digitale Signatur

Im ersten Schritt erhält der Kunde bei einem Sofortkredit innerhalb weniger Minuten die Kreditentscheidung mitgeteilt, was auch als Sofortzusage bezeichnet wird. Vorher hat er die Möglichkeit, die im Onlineformular gemachten Angaben zu überprüfen und das Formular auf direktem Wege online an die Bank zu senden. Es ist bei Sofortkrediten daher normalerweise nicht mehr notwendig, Anträge ausdrucken und per Post an die Bank zu senden.

Ein zweiter Bestandteil der schnellen Abwicklung ist die Legitimation per VideoIdent-Verfahren. Mittlerweile funktioniert die Identifizierung des Kunden auch per App und es muss nicht mehr das Post Ident-Verfahren genutzt werden, welches die Legitimation in einer Postfiliale erfordert. Im dritten Step fällt immer öfter der Versand der Kreditverträge weg. Stattdessen wird von einer digitalen Signatur gesprochen.

Diese beinhaltet, dass Sie Ihre Kreditverträge über die Webseite der Bank entweder herunterladen oder per E-Mail gesendet bekommen. Anschließend müssen Sie die Korrektheit der Darlehensverträge nur noch mittels eines Codes bestätigen. Dieser ersetzt Ihre Unterschrift, die bis vor geraumer Zeit stets händisch unter die Kreditverträge erfolgen musste.

Beantragen Sie hier bequem Ihren Sofortkredit;