×

100.000 Euro Kredit: flexible Finanzierung für den Hauskauf

Nehmen wir einmal Firmenkunden aus, dann kommt ein 100.000 Euro Kredit im Finanzierungsbereich ausschließlich für Privatkunden infrage, die ein Haus bauen oder kaufen möchten. Manchmal können auch größere Umbauten oder Erweiterungen mittels eines Immobilienkredites in Höhe von 100.000 Euro finanziert werden.

100.000 Euro Kredit nicht für den Konsumbereich gedacht

Im Gegensatz zu anderen Krediten mit einer Darlehenssumme zwischen beispielsweise 5.000 und 50.000 Euro sind 100.000 Euro Kredite selten für den Konsumbereich gedacht. Dies liegt daran, dass es - außer einem Luxusauto – nahezu kein Konsumgut gibt, welches einen Gegenwert von mindestens 100.000 Euro hat. Daher wird der 100.000 Euro Kredit bei Privatkunden fast ausschließlich im Bereich einer Immobilienfinanzierung eingesetzt. Dort gibt es allerdings gleich mehrere Möglichkeiten, aus welchen Gründen dieser Kreditbetrag benötigt wird.

Wofür werden 100.000 Euro als Kredit verwendet?

Wenn sich Privatkunden nach einem 100.000 Euro Kredit erkundigen, dann steht fast immer entweder der Bau oder der Kauf einer Immobilie an. Auf jeden Fall fallen solche Kreditsummen nahezu ausschließlich in die Rubrik der Baufinanzierung. In dem Zusammenhang wird der 100.000 Euro Kredit zum Beispiel für die folgenden Vorhaben zur Finanzierung eingesetzt:

  • Hauskauf
  • Erwerb einer Eigentumswohnung
  • Hausbau
  • Um- oder Anbauten
  • Größere Sanierungsarbeiten

Darüber hinaus kann ein 100.000 Euro Kredit im Rahmen der Baufinanzierung zusätzlich im weiteren Sinne eingesetzt werden, wenn größere Arbeiten im oder am Haus finanziert werden müssen. Dazu kann zum Beispiel die energetische Umrüstung des Hauses zählen, indem die Heizungsanlage erneuert wird und sowohl Türen als auch Fenster mit einer besseren Energieeffizienz gekauft werden sollen. Auf jeden Fall haben sämtliche zu finanzierenden Ausgaben gemeinsam, dass der 100.000 Euro Kredit im Privatkundenbereich nahezu ausnahmslos eingesetzt wird, wenn es rund um die Immobilie geht.

Welche Kreditvarianten bieten die Banken an?

Gehen wir also davon aus, dass der 100.000 Euro Kredit im Privatkundenbereich ausschließlich in der Sparte Immobilienfinanzierung zum Einsatz kommt. Unter dieser Voraussetzung bieten die Banken meistens mehrere Darlehensvarianten an, die je nach Situation und Vorhaben die optimale Finanzierungslösung darstellen. Dazu gehören in erster Linie:

  • Annuitätendarlehen
  • Tilgungsdarlehen (inklusive Volltilgerdarlehen)
  • Endfälliges Darlehen
  • Fremdwährungsdarlehen
  • Forwarddarlehen
  • Anschlusskredit
  • Fremdwährungsdarlehen

An dieser Auflistung zeigt sich, dass der 100.000 Euro Kredit durchaus flexibel eingesetzt werden kann, auch wenn der Hauptverwendungszweck fast immer mit einer Immobilie zu tun hat.