Kredit aufstocken: So können Sie vorgehen

Die Aufnahme eines Darlehens ist heutzutage, nicht zuletzt aufgrund des großen Online-Angebotes, oftmals schnell und einfach erledigt. Nicht selten passiert es allerdings, dass Sie nach einigen Monaten oder wenigen Jahren feststellen, dass Sie erneut Kapitalbedarf haben. In dieser Situation gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder, Sie nehmen einen zweiten Kredit auf oder Sie fragen Ihren aktuellen Kreditgeber, ob es möglich ist, den Kredit aufzustocken. Mit diesen zwei Optionen möchten wir uns näher beschäftigen und darüber informieren, wann unter welchen Umständen die eine oder andere Variante sinnvoller ist.

Weiterer Kreditbedarf: Neues Darlehen aufnehmen

Häufig kommt es in der Praxis vor, dass man vor einiger Zeit einen Kredit aufgenommen hat, jedoch erneut Finanzierungsbedarf vorhanden ist. Nicht zuletzt deshalb, weil mittlerweile zahlreiche Menschen in Deutschland jede etwas größere Konsumausgabe über einen Kredit finanzieren, ist es durchaus nicht unüblich, dass man mehrere Kredite zur gleichen Zeit bedient. So könnte es zum Beispiel der Fall sein, dass in den letzten vier Jahren mehrere Darlehen zur Finanzierung folgender Konsumausgaben aufgenommen wurden:

Falls alle diese Darlehen noch laufen, hätten Sie Monat für Monat in diesem Fall vier Kreditraten zu zahlen. Besteht nun weitere Finanzierungsbedarf, wäre es eine Option, einen fünf Kredit aufzunehmen. Doch ist das wirklich sinnvoll?

Video: Kredit umschulden und Zinsen senken: So geht's!

Ab einer gewissen Anzahl von Darlehen wird es unübersichtlich

Gegen die Aufnahme eines neuen Kredites spricht, dass es ab einer bestimmten Anzahl von Darlehen und somit auch Kreditraten pro Monat einfach sehr unübersichtlich wird. Manche Kunden wissen gar nicht genau, welcher Betrag eigentlich Monat für Monat von ihrem Konto abgeht, um laufende Kreditraten zu zahlen. Daher raten viele Experten dazu, nicht mehr als maximal drei Kredite zur gleichen Zeit zu bedienen. Sind also beispielsweise bereits drei oder sogar vier Darlehen vorhanden, sollten Sie sich eine Alternative überlegen, um nicht noch ein weiteres Darlehen aufnehmen zu müssen.

Kredit aufstocken als mögliche Alternative

Eine solche Alternative ist es, einen der bereits laufenden oder den einzig genutzten Kredit aufzustocken. Doch was bedeutet das eigentlich? Mit Kredit aufstocken ist nichts anderes gemeint, als dass Sie die aufgenommene Darlehenssumme erhöhen, also aufstocken lassen. Meistens bezieht sich das Aufstocken allerdings nicht auf den ursprünglichen Darlehensbetrag. Normalerweise haben Sie nämlich bereits einen Teil der Kreditsumme zurückgezahlt, woraus sich die aktuelle Restschuld ergibt. Wie ein solches Aufstocken in der Praxis aussehen könnte, möchten wir am folgenden Beispiel verdeutlichen:

  • Ursprüngliche Darlehenssumme: 15.000 Euro
  • Laufzeit: 60 Monate
  • Zeitpunkt der geplanten Aufstockung: nach 2 Jahren
  • Restschuld: 10.800 Euro
  • Neuer Kreditbedarf: 5.000 Euro

In diesem Beispiel haben Sie also ursprünglich einen Kredit in Höhe von 15.000 Euro aufgenommen, davon allerdings bereits 4.200 Euro zurückgezahlt. Die aktuelle Restschuld beläuft sich demnach auf 10.800 Euro. Haben Sie nun neuen Finanzierungsbedarf in Höhe von 5.000 Euro, würde die Bank Ihnen faktisch ein neues Darlehen in Höhe von 15.800 Euro zur Verfügung stellen, nämlich Restschuld plus neuem Kreditbedarf.

Denken Sie allerdings daran, dass sich aus dem Aufstocken des Darlehens meistens ebenfalls neuen Konditionen ergeben. In aller Regel werden nämlich für den aufgestockten Kredit nicht die gleichen Zinskonditionen gelten, die Sie bisher in Anspruch nehmen. Hier kommt es vor allem drauf an, wie sich die Kreditzinsen am Markt seit der Aufnahme Ihres ursprünglichen Darlehens entwickelt haben. Somit ist es meistens eine Einzelfallentscheidung, ob die Bank die gleichen Konditionen bei der Aufstockung anbietet oder neue Darlehenskonditionen gelten würden. Trotz neuer Konditionen profitieren Sie davon, dass Sie eben nicht ein zusätzliches Darlehen aufnehmen müssen, sondern den gleichen Kredit - nur mit einer höheren Kreditsumme - weiterhin bedienen können.

Welche Voraussetzungen sind zu erfüllen?

Wenn Sie Ihren Kredit aufstocken möchten, dann müssen Sie im Prinzip nahezu die gleichen Voraussetzungen erfüllen, als wenn Sie ein komplett neues Darlehen - bei einer anderen Bank - aufnehmen. Das bedeutet, der Kreditgeber wird zunächst Ihre Bonität überprüfen. Dies wiederum beinhaltet, dass Sie normalerweise die folgenden Voraussetzungen erfüllen müssen, wenn Sie Ihren aktuellen Kredit aufstocken wollen:

  • Kein negatives Merkmal in der Schufa
  • Abhängige Beschäftigung
  • Ausreichendes Einkommen
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Je nach Darlehenssumme: Sicherheiten

Positiv ist immerhin, dass die Bank aufgrund der bisherigen Rückzahlung Ihres ursprünglichen Kredites gesehen hat, dass Sie zuverlässig sind und die vereinbarten Kreditraten wie gewünscht pünktlich zahlen. Damit haben Sie natürlich einen gewissen Vertrauensvorschuss im Vergleich zu einer Bank, bei der Sie das erste Mal einen neuen Kredit aufnehmen würden. Daher ist es durchaus ein Grund, sich für eine Aufstockung statt für die Aufnahme eines gänzlich neuen Kredites (bei einer anderen Bank) zu entscheiden.

Trotz dieses positiven Aspektes muss die Bank natürlich dennoch Ihre Bonität prüfen. Seit der Aufnahme des ursprünglichen Darlehens könnten sich Ihre finanziellen Verhältnisse natürlich geändert haben. Negativ wäre es zum Beispiel, wenn Sie beim ursprünglichen Kredit noch abhängig beschäftigt waren und jetzt lediglich Geringverdiener sind, arbeitslos oder eine selbstständige Tätigkeit aufgenommen haben. Ebenfalls negativ wäre es, wenn Sie mittlerweile ein negatives Schufa-Merkmal hätten. Dann könnte es nicht nur passieren, dass die Bank eine Aufstockung des Darlehens ablehnt, sondern sogar die umgehende Rückzahlung des bestehenden Kredites verlangt. Sie sollten sich also durchaus des möglichen Risikos bewusst sein, wenn sich Ihre Situation verschlechtert hat und Sie die Bank darum bitten, den existierenden Kredit aufzustocken.

Wann ist Aufstocken die bessere Variante?

Da bei einer Aufstockung des Kredites davon auszugehen ist, dass die Bank Ihre Bonität erneut prüft und sich an den aktuellen Zinskonditionen am Markt orientiert, ist diese Variante nicht immer die beste. Sind die Darlehenszinsen seit Aufnahme Ihres ursprünglichen Kredites am Markt zum Beispiel gesunken, die Bank bietet Ihnen jedoch quasi die „Verlängerung“ bzw. Aufstockung Ihres Kredites zu den bisherigen Konditionen an, wäre sicherlich die Aufnahme eines neuen Kredites bei einer anderen Bank die bessere Option.

Hat sich Ihre wirtschaftliche Situation verschlechtert, wäre die Aufstockung vermutlich andererseits die bessere Alternative. Immerhin kennt Sie die Bank bereits und daher ist es etwas wahrscheinlicher, dass die Aufstockung genehmigt wird, als dass eine fremde Bank Ihnen neues Geld leiht. Generell gilt es also in jedem Einzelfall abzuwägen, ob bei einem zusätzlichen Kapitalbedarf das Kredit aufstocken oder die gänzlich neue Aufnahme eines anderen Darlehens die bessere Alternative ist.

Diese Themen werden Sie auch interessieren:

Kredit ohne Bonität

Kredit ohne Bonität

Abgesehen von der Prüfung der Kreditfähigkeit sind die Banken vor der Vergabe eines Darlehens dazu verpflichtet, ebenfalls die Kreditwürdigkeit des Kunden zu überprüfen, auch unter der Bezeichnung Bonität bekannt.

Kredit trotz schlechter Bonität

Kredit trotz schlechter Bonität

Normalerweise wird seitens der Bank eine ausreichende Bonität vorausgesetzt, bevor der Kreditgeber einen Kredit genehmigt. Da eine ausreichende Bonität allerdings durchaus Definitionssache ist, gibt es bei den Kreditgebern einen gewissen Spielraum.

Kredit trotz Schulden

Kredit trotz Schulden

Die meisten Kreditsuchenden in Deutschland haben keine größeren Probleme damit, die passende Finanzierung zu finden. Eng kann es allerdings werden, wenn keine ausreichende Bonität besteht. Dies wäre zum Beispiel der Fall, wenn sich ein negativer Eintrag in der Schufa befindet.

Kredit trotz Arbeitslosigkeit

Kredit trotz Arbeitslosigkeit

Während die Kreditfähigkeit schlichtweg bedeutet, dass Sie volljährig bei der Kreditaufnahme sind, gestaltet sich die Beurteilung der Kreditwürdigkeit (Bonität) etwas komplizierter.

Kredit im Ausland

Kredit im Ausland

Die weitaus meisten Verbraucher in Deutschland, die einen Kredit aufnehmen möchten, wenden sich zunächst an ihre Hausbank. Sind die Konditionen dort nicht so günstig wie gewünscht, wird häufig ein Kreditvergleich durchgeführt. Auch hier sind es allerdings meistens inländische Kreditinstitute, deren Angebote gegenübergestellt werden.

Kredit ohne Sicherheiten

Kredit ohne Sicherheiten

In einigen Fällen verlangen Banken Sicherheiten vom Antragsteller, damit eine positive Kreditentscheidung getroffen werden kann. Die Sicherheiten lassen sich in zwei große Gruppen einteilen, nämlich in die persönlichen und die sachlichen Sicherheiten.

Kredit trotz Insolvenzverfahren

Kredit trotz Insolvenzverfahren

Was aber passiert, wenn ein Mahnbescheid oder ein kürzlich eröffnetes Insolvenzverfahren in den Schufa-Daten gespeichert ist? Dieser Frage möchten wir in unserem Beitrag nachgehen und vor allem darauf eingehen, ob es einen Kredit trotz Insolvenzverfahren gibt.

Kredit für Arbeitnehmer in der Probezeit

Kredit für Arbeitnehmer in der Probezeit

Die Kreditgeber wiederum machen die Kreditwürdigkeit insbesondere daran fest, dass kein negativer Eintrag in der Schufa existiert und zudem ein regelmäßiges Einkommen nachgewiesen werden kann. Zudem ist es wichtig, dass eine geregelte Beschäftigung vorhanden ist.

Kredit für Arbeitnehmer in der Ausbildung

Kredit für Arbeitnehmer in der Ausbildung

Darüber hinaus vergeben einige Kreditinstitute allerdings auch einen Kredit für Arbeitnehmer in der Ausbildung, also an Auszubildende. Unter welchen Voraussetzungen dies möglich ist und was es in dem Zusammenhang zu beachten gibt, das erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Kredit für Arbeitnehmer mit befristetem Arbeitsvertrag

Kredit für Arbeitnehmer mit befristetem Arbeitsvertrag

Was aber passiert und wie sieht es mit der Darlehenszusage aus, wenn es darum geht, ob ein Kredit für Arbeitnehmer mit befristetem Arbeitsvertrag vergeben wird?

Kreditvermittlung.de

Kreditvermittlung.de

Günstige Kredite durch unseren individuellen Vergleich. Die erfahrenen Experten nehmen im Rahmen der Kreditvermittlung Ihre individuellen Angaben auf, damit Sie anschließend ein möglichst maßgeschneidertes Angebot erhalten.

Zur Kreditvermittlung