Schufafreie Kredite - das sollten Verbraucher jetzt unbedingt beachten

Nicht erst seit der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen für zahlreiche Unternehmen suchen manche Privatpersonen und Selbstständige nach Krediten, bei denen es nicht auf eine saubere Schufa ankommt. Diese Darlehen werden häufig als sogenannte Kredite ohne Schufa oder schufafreie Kredite bezeichnet. Jetzt ist die Versuchung besonders groß, sich für derartige Kreditangebote zu entscheiden, denn durch die zum Teil erheblichen Einbußen aufgrund des Lockdowns geht es immer mehr Selbstständigen und Freiberuflern an die Existenz.

Was sind Kredite ohne Schufa eigentlich?

Schufafreie Kredite sind Darlehen, die auch unter der Voraussetzung vergeben werden, dass der Kreditsuchende ein negatives Schufa-Merkmal hat. Dabei kann es sich zum Beispiel um einen Haftbefehl, eine eidesstattliche Versicherung, einen Mahnbescheid oder unerledigte Kredite handeln. Die Banken in Deutschland würden in einem solchen Fall normalerweise den Kreditantrag ablehnen. Nicht so jedoch Kreditinstitute, die - meistens agierend über Kreditvermittler - unter anderem schufafreie Darlehen anbieten.

Wer bietet schufafreie Kredite an?

Heutzutage sind es insbesondere Kreditinstitute, die in Liechtenstein ansässig sind, die als Kreditgeber bei den schufafreien Darlehen auftreten. Meistens sind allerdings Kreditvermittler dazwischen geschaltet. Genau das ist ein Risiko, welches Kreditsuchende durchaus nicht selten eingehen. Unter den Kreditvermittlern gibt es nämlich nicht nur seriöse Anbieter, sondern ebenso mitunter schwarze Schafe. Hinzu kommt, dass mehrere Untersuchungen in der Vergangenheit gezeigt haben, dass die Zusagequote bei schufafreien Krediten relativ gering ist.

Woran erkenne ich unseriöse Angebote?

Momentan gibt es am Markt nach wie vor einige nicht seriöse Angebote in der Sparte Kredite ohne Schufa. Auf der anderen Seite ist die mitunter prekäre finanzielle Situation von Privatpersonen, kleinen Unternehmen, Freiberuflern und Selbständigen aufgrund der Corona-Pandemie nur allzu verständlich. Dennoch sollte man nicht den Fehler begehen, scheinbar gute Kreditangebote ungeprüft anzunehmen, schon gar nicht, wenn explizit mit einem Kredit ohne Schufa geworben wird.

Es gibt durchaus einige Merkmale, an denen Sie zumindest mit einer höheren Wahrscheinlichkeit erkennen können, dass es sich vermutlich nicht um ein seriöses Angebot handeln wird. Auffällig sind insbesondere die folgenden Eigenschaften, die zum Beispiel der Kreditvermittler im Zusammenhang mit dem schufafreien Darlehen aufweist:

  • Angabe des Zinssatzes pro Monat
  • Ausschluss des Widerrufsrechts
  • Vermittlungsprovision muss sofort nach Antragstellung gezahlt werden
  • Keine Prüfung des Einkommens
  • Überteuerte Kreditzinsen oberhalb von 20 %

Leider versuchen einige unseriöse Anbieter momentan, gerade mit Krediten ohne Schufa die Kreditnehmer zu übervorteilen und mitunter noch tiefer in die Schuldenfalle zu reißen, insbesondere durch völlig überteuerte Darlehenszinsen oder eine Abschlussprovision, selbst wenn anschließend gar kein Kreditvertrag zustande kommt.

Aktuelle Nachrichten zum Thema Finanzierungen und Kredite:

News-Bereich / Blog

News-Bereich / Blog

Ab sofort werden Sie in unserem News-Bereich aktuelle Nachrichten zum Thema Finanzierungen und Kredite finden. Dazu gehören News genauso wie Blog-Beiträge, die spannende Themen mit hoher Aktualität aus dem Finanzierungsbereich aufnehmen.

zum News-Bereich / Blog

Kreditrechner

Kreditrechner

Sofortkredit

Sofortkredit

Großkredit

Großkredit

Minikredit

Minikredit